3476

Unterstützer*innen

Der neue Ever-Green. WESTBAHNPARK JETZT. Es fehlen wichtige Verbindungen für die Stadt der kurzen Wege: Jetzt ist der Park am Zug! Teilen Sie die Vision Westbahnpark? Dann unterstützen Sie die Initiative und unterschreiben Sie JETZT.

Wir fordern
den Westbahnpark.
JETZT.

Mach mit!

Forderungen

Forderungen
unterschreiben!

Regen-Wald in Wien. Sonnenklar? Baumschatten! Der 15. Bezirk ist ein dicht bebauter Bezirk in Wien. Die dichte und versiegelte Stadt ist um bis zu 8° wärmer als ihr Umland und kühlt nachts viel weniger ab. Wir fordern den WESTBAHNPARK JETZT.

Kalender

16.10.2020

WESTBAHNPARK bei Urbanize 2020: „Common Spaces – Hybrid Places“

Start: Haus der Landschaft im West.

Corona hat’s gezeigt: der Freiraum ist zu klein. Blasen wir ihn auf! Wie groß der Raum ist, den wir beanspruchen können, hängt von unserem Auftreten ab, von dem, wieviel Platz wir uns aufgrund der gesellschaftlichen Stellung, der sozialen Sicherheit und des daraus resultierenden Selbstverständnisses nehmen. Und wieviel es davon gibt. In Zeiten von Corona wurden die individuellen Raumblasen obligatorisch vergrößert und der Raum auf Gehsteigen, Plätzen und vor allem in den Parks noch knapper. Gehen wir’s an! Wir vergrößern unsere Raumblasen, wir basteln phantastische Kostüme und nehmen uns den Westbahnpark.

https://urbanize.at

8.8.–30.8.2020

WESTBAHNPARK bei der Gürtelfrische-West

Westbahnpark

Treffen wir uns am Pool – Badeanzug nicht vergessen!

12.8.2020, 17:00 Uhr

WESTBAHNPARK: Von der engen Dichte in die große Weite

Treffpunkt: Stollgasse Ecke Gürtel

Grätzelreise im Rahmen der Gürtelfrische-West. Die Gürtelfrische ist der Anfang – das Ziel ist der Westbahnpark. Maximal 20 Personen.

Persönlichkeiten

Weil die Sommer immer heißer werden und weil uns unsere Bundesregierung, wie wir erfahren mussten, in Krisenzeiten den Zugang zu den öffentlichen Parks verwehrt, ist es dringend notwendig, mehr Grünflächen in der Stadt entstehen zu lassen.

Robert Pfaller

Philosoph und Kulturtheoretiker

Foto: © Marco Prenninger

Hier kann die Stadt Wien Weitblick im mehrfachen Sinn beweisen: Der Westbahnpark ist für den Erhalt eines erträglichen Stadtklimas von hoher Bedeutung und sichert die Lebensqualität für zukünftige Generationen!

Christina Kirchmair

Landschaftsarchitektin, Sprecherin Initiative Westbahnpark

Foto: bellesass

Ich unterstütze den Westbahnpark voll und ganz. Gerade hier, wo es wenig Grünflächen gibt und die Klimakrise immer neue Hitzerekorde produziert, brauchen wir dringend benötigte Erholungsbereiche mit Bäumen und Wasser. Der Bezirk braucht mehr Grünraum und kann sich keine brach liegenden und versiegelten Flächen leisten!

Gerhard Zatlokal

Bezirksvorsteher Rudolfsheim-Fünfhaus

Foto: © BA Kaus

Instagram-Feed

News

Foto: © Thomas Schwinn

Westbahnpark: Es muss wieder geträumt werden (Die Presse)

27.07.2019

mehr erfahren

Westbahnpark und Wien im Jahr 2050 (Ö1 Radiokolleg, Reihe von Dorothee Frank)

2020

mehr erfahren

Der Bezirk beschließt den Park, jetzt müssen nur noch Stadt und ÖBB nachziehen

6.8.2020

mehr erfahren

Grüne Länge statt dichter Enge! Der 15. Bezirk hat eine sehr hohe Bevölkerungsdichte, in Rudolfsheim-Fünfhaus wohnen 4x so viele Personen pro Quadratkilometer wie in der Inneren Stadt. Es gibt viel zu wenig öffentlichen Grün- und Freiraum! Wir fordern einen Park für Alle! Unterstützen Sie die Initiative WESTBAHNPARK JETZT.

Spenden

Unterschreiben

Forderungen
unterschreiben!

Presse-Downloads

Newsletter

Danke! Du erhälst in Kürze ein Mail
zur Bestätigung der Anmeldung.
Oje! Da ist etwas schiefgelaufen.

Wien ist grün – aber längst nicht überall und noch lange nicht genug! Wir fordern einen 1,2 km langen Park, neben den Geleisen, vom Westbahnhof bis zum Technischen Museum.